Unsere Favoriten

  • Focus Vape Pro
    Focus Vape Pro

Alles was man beim kauf beachten muss!

Hauptkriterien:

Wenn Sie sich auch einen Vaporizer anschaffen wollen, begrüßen wir sie herzlich auf unserer Website. Hier finden sie Produkte ausgewählt nach Bewertungen anderer Dampfer. Wenn sie auch gesünder und ohne all die Nachteile des herkömmlichen rauchens konsumieren wollen, dann kaufen sie sich doch einen Vaporizer, wie immer mehr Menschen heutzutage.  

Wie es bei allen Neuanschaffungen wichtig ist sich über die Kaufkriterien zu informieren, haben auch Vaporizer wichtige Eigenschaften ohne die man keinen Kauf abschließen sollte.

Die aller wichtigeste Frage ist unserer Meinung nach, wo man den häufig Verdampfen möchte. Dazu gibt es 2 Oberkategorien, diese finden Sie hier: Portable Vaporizer und Tisch Vaporizer. Je nachdem ob man in seiner Wohnung oder lieber draußen, unterwegs verdampfen möchte, empfehlen sich eher Tisch oder Portable Vaporizer. Vaporizer die man mitnehmen kann sind in den Anschaffungskosten meist deutlich günstiger, aber stationäre Vaporizer sind meist deutlich hochwertiger und können bessere Resultate erzielen. Tisch Vaporizer sind besser weil sie über größere Kräuterkammern verfügen und so mehr THC aufeinmal freisetzen können. Dass ist wichtig, weil so die gewünschte Wirkung Ihrer Kräuter schneller Eintritt. Das ist auch der Grund, warum man bei portablen Vaporizern sehr lange ziehen muss bis der gewünschte Effekt eintritt, wenn mann nicht sogar nocheinmal die Kräuterkammer ausleeren und neu befüllen muss.

Eine weitere frage die vorab geklärt sein sollte ist die Konsum Häufigkeit. Hierbei sollte man bei Portablen Verdampfern auf die größe bzw. Akku-stärke achten und bei Tisch Vaporizern auf ihre Benutzerfreundlichkeit. Sprich wie einfach es ist seine Geräte sauber zu halten oder wie zufrieden man mit dem aussehen ist.

Eine Frage die Interessenten die häufig konsumieren wollen sich nicht stellen sollten ist die Preisfrage, da man beim Vaporisieren gut 3-4mal so viel Wirkstoffe aus seinen Kräutern bzw. in manchen fällen auch Ölen, herausbekommt das man sehr schnell wieder Geld sparen kann. Also sind Vaporizer definitiv auch etwas für die Sparfüchse da draußen.

Merkmale der Vaporizer

Hier ist alles aufgelistet was man beim kauf beachten muss!
  • Temperatur: Das wichtigste bei allen Vaporizern ist die Temperatur. Erfahrene Verdampfer schätzen es ihre Temperatur stufenlos einstellenzukünnen, da die richtige Temperatur für eine individuell perfektes High entscheidend ist. Man sollte sich also unbedingt für ein stufenloses Gerät einscheiden und sich informieren welcher Temperaturbereich für seine Kräuter ist. Dann sollte man sich langsam vom niedrigsten empfohlenen Wert langsam an den individuell besten Wer herantasten. Leider habe einige Vaporizer diese Funktion nicht, häufig bieten deren Anbieter aber zugleich eine Pro Version an die zwar teurer ist aber genau einstellbar ist.
 
  • Inhalation: Häufig haben Tisch Vaporizer die funktion einen Ballon mit den Wirkstoffen aufzufüllen. Das bringt eine Vorteile mitsich. Zum beispiel ist der Luftzug der den Ballon fühlt immer gleich stark und warm. Dadurch geschiet das Verdampfen extrem Präzise. Andere hingegen haben zusätzlich einen Wasser filter der kleinste Schwebeteilchen Filtert, die von Trockenen Kräuter abbrechen und mit inhaliert würden. Dieser kann bei Portablen Vaporizern häufig dazu gekauft werden. Beide dieser Inhalation-arten kühlen den Dampf ohne Wirkstoffverlust effektiv ab und ermögliche so ein sehr angenehmes und Geschmackvolles Erlebnis.
 
  • Bei vielen Vaporizern gibt es solche Ballon oder Wasserfilter nicht. Standvaporizer ohne Ballon Funktion haben oft einen Silikon-Schlauch, wie es von Wasserpfeifen bekannt ist. Hier gibt es auch ein paar Modelle mit Wasserfilter, wie den AroMed 4.0, aber auch eine ohne. Bei diesen muss man wissen, dass der Dampf nicht gekühlt wird und so das Dampfsvergnügnen leicht kratziger, besonders bei hohen Temperaturen, werden kann. Vor allem bei Portablen Vaporizern empfiehlt sich ein Wasser-Filter Set da hier der Weg von der Heizeinheit in die Lunge besonder kurz ist. Dass kann bei günstigen Modellen dazu führen das bei zu starken ziehen viele Schwebeteilchen inhaliert werden, obwohl Siebe vorhanden sind da manche vertrocknete Kräuter-stücke so klein sind das das Sieb kein echtes Hindernis darstellt.  Außerdem ist der Dampf bei so kleinen Wegen oft sehr warm und kann Hals und Lunge reizen. Doch man darf nicht vergessen das alle Nachteile die ein günstger Vaporizer hat immer noch dutzende Vorteile hat gegenüber herkömmlichen Rauchen, da der Rauch viel heißer und schädlicher ist. Also ist jeder Vaporizer immer eine Verbesserung gegenüber Rauchen. Also empfiehlt es sich, für Ihre Gesundheit und eine bessere Wirkung verschiedenster Kräuter jetzt Vaporizer kaufen!

2 Gedanken zu „Vaporizer kaufen

  1. Hi,
    ich habe mir vor kurzem zussammen mit meinen Freunden den Flowermate 5.0s Pro Mini gekauft. Wir haben uns vorher die review von Open Mind gesehen und da er sehr zufrieden war und wir lusst auf vapen hatten bestellten wir uns diesen gleich. auch wenn ich mir wünschte das die kammer größer wäre, finde ich den Vaporizer genial da er auch Öle verdampfen kann. Is schon echt nice 😉
    hier haben wir ihn uns ohne Probleme gekauft
    noch viel Spaß beim verdampfen
    MFG Retard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.